Die Jugendfeuerwehr

Die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Marquartstein wurde 1995 gegründet. Zur Zeit besteht die Jugendfeuerwehr aus 7 Mitgliedern zwischen 13 und 17 Jahren.

Mitglied der Jugendfeuerwehr kann jeder werden, der 12 Jahre oder älter ist. Mit 16 Jahren kann zusätzlich an den Übungen und Einsätzen (eingeschränkt) der aktiven Mannschaft teilgenommen werden.

Mit 18 Jahren wird man dann aktiver Feuerwehrler.

 

Um die erforderlichen Ausbildungsziele zu erreichen, findet jeden 2. und 4. Montag im Monat eine Übung statt. In den Sommerferien und Wintermonaten werden keine Übungen abgehalten.

Die Übungen bestehen z.B. aus dem Aufbau einer Löschwasserversorgung aus Gewässern oder Hydranten, die zum angenommenen Brandort führen. Außerdem wird der Umgang mit sämtlichen Gerätschaften, die im Ernstfall zum Einsatz kommen geübt.

Es werden auch Gemeinschaftsübungen mit Nachbarsfeuerwehren gemacht, um die erforderliche Zusammenarbeit, die bei Einsätzen nötig ist, bereits in der Jugendfeuerwehr zu praktizieren.

 

Die Jugendfeuerwehr beteiligt sich auch an Veranstaltungen sowohl im Gemeindebereich, als auch auf Landkreisebene.

Es wird an kirchlichen Anlässen, Spielfesten und am Dorfschießen teilgenommen.

Auf Landkreisebene wird unter anderem am Kreisjugendfeuerwehrtag, der in diesem Jahr in Surberg stattfindet, teilgenommen.

Kurz vor Weihnachten wird in Tittmoning das Friedenslicht von den österreichischen Feuerwehren übergeben und von dort durch die Jugendfeuerwehr der Kirche übergeben.

 

In den Sommerferien findet ein Ausflug statt, bei dem an einem Wochenende z.B. zum Zelten gefahren wird.

Es werden auch Besichtigungen von anderen Feuerwehren und Hilfsorganisationen durchgeführt.

Interesse an der Jugendfeuerwehr Marquartstein???????

Dann meldet euch per e-Mail bei uns, oder schaut bei einer der nächsten Übungen einfach vorbei!!!!!